Anzeige

Dubbegläser Dubbetassen Pfalz Mitbringsel 100% Pälzer Pfalz Wanderkarten
Unter www.dubbeglas.shop erhalten Sie eine große Auswahl an farbigen Dubbegläsern, Pfälzer Geschenkideen und Krimis

Freizeitaktivitäten in der Pfalz

Pfalz Freizeit

Die Pfalz bietet neben den Weinfesten eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten, die Freizeit zu gestalten.

 

Wandern und Radtouren im Pfälzerwald

Fast 180.000 Hektar groß ist das Biospärenreservat Naturpark Pfälzerwald. Der Naturpark ist somit das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands und punktet zudem noch mit einer eindrucksvollen Buntsandsteinlandschaft. Zusammen mit dem französischen Biosphärenreservat Nordvogesen wurde er als erstes grenzüberschreitendes Biosphärenreservat Europas von der UNESCO anerkannt. Die beste Art, den Naturpark zu entdecken, ist mit dem Fahrrad, dem E-Bike oder auf einer Wanderung. Zahlreiche Wander- und Fahrradwege bieten ein engmaschiges Netz und laden zur Erkundung ein. Besonders bizarre Felsformationen aus Buntsandstein kann man auf dem rund zwölf Kilometer langen Dahner Felsenpfad entdecken.

Unweit von Dahn, in Fischbach, befindet sich das Biosphärenhaus. Dort ist es möglich, in einer Ausstellung, die sich über vier Etagen erstreckt, spielerisch mehr über die Bewohner des Naturparks zu erfahren. Ein Highlight ist dabei die Nacht-Etage, in der unter anderem in einer animierten Zeitraffer-Reise, die Nachtaktiven des Naturparks vorgestellt werden. Zum Biosphärenhaus gehört ein Baumwipfelpfad, ein Lehr- und Spielpfad mit einem 40 Meter hohen Aussichtsturm, Wackelbrücken, interaktive Spielstationen und einer Wendelrutsche. Der Baumwipfelpfad ist so konzipiert, dass er teilweise auch für Menschen im Rollstuhl zugänglich ist.

Der Pfälzerwald ist Heimat vieler Burgen und Burgruinen. Die bekannteste und bedeutendste ist wohl Burg Trifels bei Annweiler. Dort soll der sagenumwobene König Richard Löwenherz in den Jahren 1193/94 gefangen gewesen sein. Dort wurden die Kaiserkrone, das Kreuz, der Reichsapfel und das Krönungs-Schwert aufbewahrt. Unverzichtbare Reichskleinodien bei einer Kaiserkrönung im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Sie sind heute als Kopie in der Burg ausgestellt.

Wer es nicht so waldreich mag, dem seien Radtouren entlang der Deutschen und Südlichen Weinstraße empfohlen. Die Dörfer und Städte entlang der Weinstraße bieten mit ihrem historischen Kern und den Straßencafes in angenehmen Klima südlichen Flair. Selbstverständlich kann man auch von Ort zu Ort wandern.

> Wanderkarten und Wanderführer für die gesamte Pfalz erhalten Sie unter www. dubbeglas.shop

 


 

Neustadt an der Weinstraße und das Hambacher Schloss

Hambacher Schloss - Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße ist ein beliebtes Ausflugsziel. Was die Stadt zu etwas ganz besonderem macht ist das im Stadtteil Hambach gelegene Hambacher Schloss. Berühmt geworden ist das Schloss durch das Hambacher Fest im Jahr 1832, einer Protestveranstaltung. Seither gilt es als Sinnbild der Demokratie in Deutschland. 

> Pfalz Krimis, Postkarten und Wanderkarten für Neustadt an der Weinstraße

 


 

Kaiserslautern

Kaiserslautern grenzt an den Naturpark Pfälzerwald, Teile der Stadt und einige Sehenswürdigkeiten liegen sogar in ihm: das durch den 1. FC Kaiserslautern bekannte Fritz-Walter-Stadion und der Wildpark am Betzenberg zum Beispiel. Eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit der Stadt ist der japanische Garten. Er zählt zu den größten japanischen Gärten in Europa. Die Gartenschau im Stadtzentrum geht zurück auf die erste Landesgartenschau in Rheinland-Pfalz und beherbergt unter anderem die größte Dinosaurier-Ausstellung Europas mit lebensgroßen Dinosaurier-Modellen.

> Bücher, Postkarten und Wanderkarten für Kaiserslautern

 


 

Speyer

Eines der bedeutendsten Museen Deutschlands ist das historische Museum der Pfalz in Speyer. Auf einer Ausstellungsfläche von 7.500 Quadratmetern können historisch interessierte Besucher Ausstellungsstücke von der Antike bis zur Neuzeit bewundern. Neben der Dauerausstellung finden regelmäßig Sonderausstellungen statt. Mit Mitmach-Aktionen und Familien-Sonderausstellungen spricht das Museum auch Kinder und Jugendliche an. Der im Jahr 1061 vollendete Dom zu Speyer war der größte Kirchenbau seiner Zeit und ist auch heute noch die weltweit größte vollständig erhaltene romanische Kirche. 1981 wurde er in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen.Doch nicht nur historisch interessierte finden in Speyer einen reichen Schatz. Das Technik-Museum Speyer bietet unter anderem Europas größte Raumfahrtausstellung, historische Fahrzeuge, Dampfloks, aber auch mechanische Musikinstrumente.

> Stadtführer, Domführer, Gotteslob und Bücher für Speyer

 


 

Ludwigshafen am Rhein

Ludwigshafen ist mehr als nur eine Industrie- und Hafenstadt. Sie bietet für jeden Geschmack Möglichkeiten, die Freizeit zu gestalten, von Einkaufen in der Innenstadt oder der Rhein-Galerie bis zu einem Besuch der Museen. Freunde der Kunst sollten einen Besuch des Wilhelm-Hack-Museums nicht versäumen. Das Museum beherbergt rund 10.000 Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und Skulpturen.

> Bücher und Postkarten für Ludwigshafen am Rhein

 


 

Freizeitparks

Der Holiday-Park in Haßloch bietet Spaß für die ganze Familie. Von historischen Pferdekarusellen und Marienkäferflug für die Kleinsten bis hin zu Free-Fall-Tower und mehrfach preisgekrönten Achterbahnen. Im Kurpfalz-Park in Wachenheim kann man neben Spaß und Action für groß und klein auch einen Wildpark, einen Waldlehrpfad, Tierfütterungen und eine Greifvogel-Flugshow erleben.

 

> Bücher über Freizeit Tipps und Ausflugsziele in der Pfalz erhalten Sie unter www.dubbeglas.shop

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok