Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße - Marktplatz

Neustadt an der Weinstraße ist eine kreisfreie Stadt in der Pfalz. Die Stadt ist eines der Zentren der deutschen Weinindustrie und veranstaltet jährlich das Deutsche Weinlesefest mit der Wahl der Deutschen Weinkönigin. Das bekannteste Stadtviertel von Neustadt ist Winzingen. Das ehemalige Winzerdorf Winzingen wurde 774 erstmals urkundlich erwähnt und ist damit viel älter als die im 13. Jahrhundert gegründete „Neue Stadt“.

Weinfeste und Veranstaltungen

Rosa Leuchten im Glas - eine große Rosé Probe

Beim "Rosa Leuchten im Glas" können Rosé-Weine und Sekte von Winzern aus der Pfalz, Deutschland und Europa probiert werden. Die Veranstaltung findet im Frühling rund um die Mandelblüte in der Pfalz statt. Weitere Infos unter: neustadtevents.com Tickets gibt es im Vorkverkauf und an der Tageskasse.


Deutsches Weinlesefest - Pfälzer Weindorf mit Haiselscher

Deutsches Weinlesefest mit Haiselscher in Neustadt an der Weinstraße

Das Deutsche Weinlesefest findet jährlich Ende September, Anfang Oktober in Neustadt an der Weinstraße statt. Nach dem Dürkheimer Wurstmarkt, der im September im 15 km entfernten Bad Dürkheim abgehalten wird, gilt das Deutsche Weinlesefest als das zweitgrößte Weinfest der Welt. Auf dem Neustadter Bahnhofsvorplatz laden schon ab dem letzten Freitag im September die „Haiselscher“ zur Einkehr. Die kleinen Weinstuben in Fachwerkoptik bieten neben Spezialitäten aus der Pfälzer Küche vor allem den Neuen Wein an.


Neustadter Winzerfestzug

Neustadter Winzerfestzug

Der Neustadter Winzerfestzug findet alljährlich statt. Er ist Ursprung des Deutschen Weinlesefestes und gilt – an dessen zweitem Festsonntag – auch als der Höhepunkt. Mittlerweile finden sich über 200.000 Tagesgäste ein, das ist das Vierfache der Einwohnerzahl der Stadt. Über 150 Zugnummern reihen sich aneinander – z. B. Festwagen, Musikkapellen sowie Brauchtumsgruppen und als Höhepunkte die Prunkwagen der beiden neugewählten Weinmajestäten.


Jakobuskerwe


Deutscher Wein- und Sekttreff

Der Deutsche Wein- und Sekttreff präsentiert  bei täglicher Livemusik nicht nur Weine aus allen deutschen Anbaugebieten und den neun Weindörfern von Neustadt an der Weinstraße. Der deutsche Wein- und Sekttreff verwandelt den Hetzelplatz in eine überdimensionierte Weinprobierstube und ist ein stilvoller Treffpunkt für Weinnasen und Genießer unter freiem Himmel. In den eleganten weißen Pavillons lassen sich in angenehmer Atmosphäre, exzellente Weine und Sekte verkosten.


Weinstraßentag

Bei diesem Fest wird  die 85 Kilometer lange Weinstraße - die älteste Weintouristik-Route in Deutschland -  fast auf der gesamten Länge für den motorisierten Verkehr gesperrt wird. Auf dem verkehrsberuhigten Abschnitt bieten dann verschiedene Stände u.a. von Winzern, Metzgern oder Vereinen Pfälzer Weine und Essen an.


Multi-Kulti-Fest "Viele Kulturen - eine Stadt"

Der Verein Neustadt gegen Fremdenhass feiert einmal im Jahr, gegen Ende September, das Fest "Viele Kulturen - eine Stadt" auf dem Neustadter Marktplatz. Das Fest soll dazu beitragen, das in Neustadt lebende deutsche und MitbürgerInnen anderer Nationalitäten miteinander ins Gespräch kommen und die verschiedenen Kulturen gemeinsam erleben.


Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße Info

Postleitzahlen: 67433, 67434, 67435
Vorwahl: 06321, 06327
KFZ: NW
Kreis: Kreisfreie Stadt
Einwohner: 53.000   



Hotels und Unterkünfte in Neustadt (Weinstraße) - Booking.com*

Booking.com

*Wir finanzieren diese Webseite durch die Verwendung von Affiliate Links. Wir bekommen daher bei einem Kauf der Produkte, eine kleine Verkaufsprovision vom jeweiligen Partner Shop. Für Sie entstehen dadurch keine extra Kosten.